Betrieb, Inspektion, Wartung und Service
Kommentare 1

Fehlercode P0101

Oh je, nach einer Fahrt von knapp 600km ausgerechnet an Silvester auf einmal Notprogramm. Motorkontrolllampe geht an, der Defender läuft bergrunter nur noch 100km/h, bergauf 60-80km/h.

Auf den nächsten Rastplatz, Motor aus, wieder an, Kontrolllampe bleibt an, Motor läuft aber normal weiter. Die Fahrt nach Hause verläuft ohne Komplikationen. Die Ryd-App meldet Fehler 0101 und behauptet der Fehler liegt im Bereich der Luft- und Kraftstoffmessung.

Hmmm, da kommt ja so einiges in Frage. Ein wenig gegoogelt, ein wenig Expertenrat eingeholt, kristallisieren sich verschiedenen Möglichkeiten heraus. Erste Maßnahme, Kontrolle des Luftmassenmessers. Diagnose: komplett unauffällig, zumindest äußerlich. Soll ja nix heißen…

Im Lauf der Zeit geht der Defender immer schneller und häufiger ins Notprogramm, ein Fahren macht keinen Spaß mehr. Oder anders gesagt, entschleunigt sehr…

1 Kommentare

  1. Pingback: Neue Schläuche für den Turbolader | Defender One Ten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.