Ausstattung, Betrieb, Erfahrungen
Kommentare 6

Dotz Dakar mit 255er BFG MT

Da ich in der letzten Zeit sehr häufig wegen der Rad-Reifenkombination angeschrieben werden, fasse ich mal zwei Jahre Erfahrung zusammen.

Es handelt sich um die Kombination

Die Reifenpreise schwanken ja gerade bei dem Reifen enorm, ich hatte das Glück den gesamten Radsatz (Felgen und Reifen, 5fach) für unter 1000 Euro incl. TÜV zu bekommen.

Ich habe die Felgen bewusst ausgesucht, da ich keine Spurverbreiterungen fahren wollte. Die Dotz Dakar mit einer ET 8 (Einpresstiefe) stehen von Haus aus schon weit genug nach aussen.

verschraenkung2Das TÜV-Gutachten sagt zu der Rad-Reifenkombination folgendes aus: „XCC) Diese Rad-/Reifenkombination ist nur zulässig in Verbindung mit der Fahrwerkshöherlegung um mindestens 40 mm (z.B. Fa. Taubenreuther).“ Das entbehrt in meinen Augen der Grundlage. Seit zwei Jahren fahre ich damit ohne Höherlegung mit teilweise extremen Verschränkungen und Beladung. Da schleift nix, da bleibt nix hängen. Und genau das hängt mit der ET8 zusammen. Ich denke 20 mm weniger und es könnte Probleme geben. Ich scheue mich nicht vor der Höherlegung, aber für die Rad-Reifenkombination ist es nicht notwendig. Fotos aus dem Gelände und von extremer Verschränkung sind hier zu finden: www.flickr.com

Anfangs wurde ich vor der schlechten Qualität der Felgen gewarnt (“ Die rosten dir unterm Hintern weg, nach dem ersten Jahr kannst du die wegschmeissen“). Das kann ich nicht bestätigen. Nach über zwei Jahren und 45000 km, kein groß erkennbarer Rost. Wenn sie richtig  anfangen zu rosten werde ich die Felgen ersetzen durch Hutchinson Beadlock in 8×16 ET0. Mit einer ET0 stehen die sogar ein Stück (um genau zu sein 1,35cm (2,54mm:2+0,08mm)) weiter raus als die Dotz Dakar in 7×16 mit einer ET8. Da kostet zwar eine Felge das vielfache einer Dotz, aber ich denke die kauft man nur einmal.

 

 

6 Kommentare

  1. Mike sagt

    Ich fahr im Winter auch die Dotz Dakar mit 235er Nokian – mit Spurverbreiterung.
    Mein Händler war von dieser Kombi nicht so begeistert, da sie etwas raus stehen. Bis jetzt kein Rost.
    Viele Grüße
    Mike

    PS: Ich bin eh ein Fan der weißen Landrover HD Felgen.

    • guido sagt

      Von der Optik finde ich die HD Felgen auch schöner, aber bei 6,5×16 mit einer ET 20,6 (halbes Zoll (12,7mm) schmalere Felge, davon die Hälfte (6,35) plus die Differenz der Einpresstiefe (12,6mm) ergibt 18,95mm) muss man schon mindestens eine Spurverbreiterung mit 20mm fahren um die gleiche Optik der Dotz zu haben. Das ist immer zusätzliches Gewicht auf der Achse.

  2. Hi Guido,
    die Spurverbreiterung wurde mir wegen besserem Handling bzgl Wendekreis empfohlen. Wie ist das bei Deiner Rad / Reifen Kombi ?
    Kann man eigentlich auf die HD Felge auch 255er Reifen draufmachen ?

    • guido sagt

      Mit der Spurverbreiterung verbesserst du den Wendekreis, vergrößerst aber die in Bewegung zu versetzende Masse am Rad. Deshalb achte ich bei der Felgenauswahl immer auf eine vernünftige Einpresstiefe. 255 auf HD müsste gehen, ich weiß nur nicht ob es ein entsprechendes Gutachten gibt.

  3. Pingback: Winterreifen Nokian Hakkapeliitta | Defender One Ten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.